Skip to main content

Kolloidales Silber - Dein Naturheilmittel Ratgeber

Kolloidales Silber gegen Akne und Pickel

Akne und Pickel betreffen die oberste Hautschicht. Bei Akne liegt eine Erkrankung der Haarfollikel und des Talgdrüsenapparates vor. Es entstehen zunächst nicht entzündliche Mitesser (Komedone). Im weiteren Verlauf können sich Knoten, Papeln und Pusteln bilden. Betroffen sind nahezu 70 bis 95 Prozent aller Jugendlichen. Akne kann jedoch in jedem Alter auftreten. In der präpubertären Zeit und im fortgeschrittenen Erwachsenenalter liegt oft eine Stoffwechselstörung zu Grunde. Kommt es zu einer starken Entzündung der Pusteln und der Haut, können Fieber, Kopfschmerzen und mitunter sogar eine Sepsis auftreten. Pickel sind kleine Eiterbläschen, die manchmal vereinzelt auftreten können.

Kolloidales Silber jetzt testen – Zum Produkt – KLICK*

Wie kann Kolloidales Silber gegen Akne und Pickel helfen?

Bei Akne und Pickeln ist die Reinigung der Haut sehr wichtig. Nach erfolgter Reinigung wird mit einem Wattepad kolloidales Silber auf die betroffenen Hautstellen getupft. Das kolloidale Silber wirkt gegen Bakterien, gegen Viren und gegen Pilze speziell Nagelpilze. Nach Möglichkeit sollten die betroffenen Stellen drei Mal täglich mit Silberwasser betupft werden. Die Regeneration der Haut wird gefördert und die Akne verschwindet. Ergänzend kann kolloidales Silber innerlich angewendet werden.

Kolloidales Silber gegen Akne und Pickel die richtige Anwendung

Zum Betupfen der Haut verwendet man am einfachsten Wattepads, die mit kolloidalem Silber getränkt sind. Die betroffenen Hautstellen werden vorsichtig abgetupft. Die Dosierung bei der innerlichen Anwendung richtet sich nach dem Körpergewicht (Erwachsener mit 60 kg Körpergewicht benötigt zwei Esslöffel). Je nach Gewicht nimmt man einen Esslöffel verdünnt mit Wasser morgens und abends ein. Fünf Tage wird diese Dosierung aufrecht erhalten. Anschließend reduziert man die Einnahme. Es genügt nun, die Silberlösung einmal täglich einzunehmen. Die innerliche Anwendung unterstützt unter anderem das Immunsystem und hilft der Regeneration der Haut. Äußerlich angewendet empfiehlt sich eine Konzentration von 50 ppm (parts per million). Die innerliche Anwendung erfolgt mit einer Konzentration von 10 bis 25 ppm.

Kolloidales Silber gegen Akne und Pickel Erfahrungsberichte

Einige Menschen stellen ihre Erfahrungen mit kolloidalem Silber zur Verfügung. Hier nun ein Erfahrungsbericht.

„Mein Sohn kam mit 13 in die Pubertät. Seit einigen Jahren hat er nun mit Akne zu kämpfen. Der Hautarzt verschrieb eine Salbe, die leider nur kurze Zeit Linderung brachte. Danach wurde die nächste Salbe verschrieben. Dieses Spiel wiederholte sich mehrmals. Eine deutliche Verbesserung trat nicht ein. Da mein Sohn unter der Akne litt und sein Selbstbewußtsein zusehends schwand, habe ich mich mit alternativen Heilmöglichkeiten beschäftigt. Ich entdeckte das kolloidale Silber. Ich gab meinem Sohn das kolloidale Silber zur innerlichen und äußerlichen Anwendung. Ich konnte es selbst kaum glauben, innerhalb weniger Tage wurde seine Akne deutlich besser. Schließlich verschwand sie völlig und das ist bis heute so geblieben. Ein weiterer positiver Nebeneffekt der Behandlung war sein eindeutig gestärktes Immunsystem. Früher hatte er ständig einen Infekt und war oft krank. Heute nicht mehr.“

Gibt es Nebenwirkungen?

Die Anwendung von kolloidalem Silber hat keine Nebenwirkungen im eigentlichen Sinne. Allergiker müssen vorsichtig sein und wer unter einer Silberallergie leidet, sollte kolloidales Silber nicht anwenden. Es kann in äußerst seltenen Fällen zu Oberbauchschmerzen, Krampfanfällen, Geschmacksstörungen oder Schwindel kommen. Bei jahrelanger Einnahme von mehreren Litern kolloidalem Silber kann es zu einer sogenannten Argyrose kommen. Dies ist eine blau-graue Färbung der Haut. Nanopartikel stehen im Verdacht, Krebs zu erregen, dies ist allerdings nicht bewiesen. Alternativ ist es auch bei Warzen einsetzbar.

Angebot
Kolloidales Silber 100% natürlich 40 PPM (300 ml) Mit unentbehrlichem auffüllbarem 30ml-Spray und praktischem Messdeckel Hohe Konzentration, kleinere Partikeln, höhere Wirksamkeit Reinheit und Konzentration von unabhängigen Laboren getestet Made in the EU.
  • WASSER VON EXTREMER REINHEIT Wir haben das reinste verfügbare Wasser gewählt: Reinstwasser Typ 1. Es wird für die kritischsten Laboroperationen wie die Molekularbiologie eingesetzt. Die meisten kolloidalen Silberlösungen enthalten Reinstwasser Typ 2 oder 3, das bis zu 100-mal mehr Bakterien enthalten kann als Reinstwasser Typ 1! Um diesen hohen Reinheitsgrad zu erhalten, verwenden wir Braunglasflaschen.
  • WIR SIND SPEZIALISTEN UND STELLEN UNSERE EIGENE LÖSUNG HER Viele Unternehmen scheuen sich nicht, die Herstellung ihres kolloidalen Silbers auf Kosten der Qualität an Dritte auszulagern. Häufig bieten dieselben Unternehmen Dutzende anderer Produkte an. Wir sind stolz darauf, auf kolloidales Silber spezialisiert zu sein. Seit vielen Jahren produzieren, verpacken und vermarkten wir Ihre Lösung selbst.
  • HÖHER KONZENTRIERT FÜR EINE HÖHERE WIRKSAMKEIT Nach über einem Jahr Forschung haben wir erreicht, was nur wenige andere erreicht haben: mit dem Verfahren der Niedervoltelektrolyse auf 40 PPM konzentriertes kolloidales Silber herzustellen. Dies ist von zentraler Bedeutung, da eine konzentriertere Lösung effektiver ist, wie eine Studie zeigt, die 2010 in der wissenschaftlichen Zeitschrift "Applied Microbiology and Biotechnology" veröffentlicht wurde.