Skip to main content

Kolloidales Silber - Dein Naturheilmittel Ratgeber

Kolloidales Silber gegen Krebs

Krebs bedeutet eine unkontrollierte Vermehrung und ein wucherndes Wachstum von Zellen. Man spricht von einer bösartigen Gewebeneubildung, einer sogenannten malignen Neoplasie. Durch das unkontrollierte Wachstum verdrängen diese Zellen gesundes Gewebe und zerstören das gesunde Gewebe. Jedes Organ kann von Krebs befallen werden. Die Behandlungsmethoden sind sehr vielfältig. Es gibt die Möglichkeit der chirurgischen Entfernung, der Einsatz einer Strahlentherapie, eine medikamentöse Behandlung, die Hyperthermie und die Elektro-Chemotherapie. Mittlerweile werden auch alternative Heilmethoden, mit teilweise gutem Erfolg zur Krebstherapie eingesetzt.

Kolloidales Silber jetzt testen – Zum Produkt – KLICK*

Wie kann kolloidales Silber gegen Krebs helfen?

Kolloidales Silber wirkt gegen Viren, Bakterien und Pilze. Neuere Untersuchungen haben gezeigt, dass es auch die Stammzellenbildung unterstützt und knochenbildende Zellen anregt. Die genaue Wirkungsweise lässt sich heute noch nicht endgültig erklären. Festgestellt wurde jedoch, dass Krebszellen sich entdifferenzieren, wenn der Körper über ausreichend Silberionen verfügt. Des Weiteren unterstützt kolloidales Silber das Immunsystem. Diese Wirkung ist nachgewiesen. Der Körper hilft sich selbst mit den eigenen Abwehrkräften. Hierfür muss das Immunsystem funktionieren und darf nicht geschwächt sein.

Kolloidales Silber gegen Krebs die richtige Anwendung

Um gegen Krebs eine Wirkung zu erzielen, muss das kolloidale Silber innerlich angewendet werden. So kann es im gesamten Organismus wirken. Es wird empfohlen, das kolloidale Silber pur einzunehmen. Je nach Gewicht (Erwachsener mit 60 kg Körpergewicht benötigt 2 Esslöffel) zwischen einem bis drei Esslöffeln pro Einnahme, morgens, mittags und abends. Um die Aufnahme bereits über die Mundschleimhaut zu erreichen, sollte das Silber nicht sofort hinuntergeschluckt werden. Zur Einnahme von kolloidem Silber dürfen keine Metalllöffel verwendet werden.

Kolloides Silber gegen Krebs Erfahrungsberichte

Ein Erfahrungsbericht, der sich bei Krebs ausschließlich auf kolloidales Silber beschränkt, liegt in dieser Form nicht vor. Allerdings gibt es zahlreiche Berichte, die erhebliche Erfolge bei Krankheitsbildern beschreiben. Bei der Stärkung des Immunsystems wurde kolloidales Silber sehr häufig und positiv zitiert.

Gibt es Nebenwirkungen?

Kolloidales Silber hat keine Nebenwirkungen im eigentlichen Sinn. Allergiker sollten vorsichtig sein und bei Vorliegen einer Silberallergie auf eine Anwendung von kolloidalem Silber verzichten. In einigen Verzeichnissen findet sich eine Argyrose als Nebenwirkung. Das ist eine blau-grauen Färbung der Haut, diese tritt allerdings nur auf, wenn man über einen sehr langen Zeitraum täglich mehrere Liter kolloidales Silber zu sich nimmt. Wenn überhaupt, nachgewiesen ist die Argyrose als Nebenwirkung der Einnahme bis heute nicht. Es kann in sehr seltenen Fällen zu Oberbauchschmerzen, Krampfanfällen, Geschmacksstörungen oder Schwindel führen. Nanopartikeln wird eine karzinogene Wirkung nachgesagt, dies ist jedoch nicht erwiesen.

Kolloidales Silber 100% natrlich 40 PPM (300 ml) Mit unentbehrlichem auffllbarem 30ml-Spray und praktischem Messdeckel Hohe Konzentration, kleinere Partikeln, hhere Wirksamkeit Reinheit und Konzentration von unabhngigen Laboren getestet Made in the EU.
  • HHER KONZENTRIERT FR EINE HHERE WIRKSAMKEIT Nach ber einem Jahr Forschung haben wir erreicht, was nur wenige andere erreicht haben: mit dem Verfahren der Niedervoltelektrolyse auf 40 PPM konzentriertes kolloidales Silber herzustellen. Dies ist von zentraler Bedeutung, da eine konzentriertere Lsung effektiver ist, wie eine Studie zeigt, die 2010 in der wissenschaftlichen Zeitschrift "Applied Microbiology and Biotechnology" verffentlicht wurde.
  • KLEINSTE PARTIKELN FR DIE BESTEN ERGEBNISSE Die Partikelgre ist genauso wichtig wie die Konzentration: unser Produkt enthlt 96% Silberionen von atomarer Gre, also kleiner als ein Nanometer. Die restlichen 4% liegen zwischen 1 und 5 Nanometer. Eine Studie, die im Jahr 2012 von Forschern der renommierten Rice University durchgefhrt wurde, zeigte, dass Ionen und nicht Partikeln, eine reinigende Wirkung haben. Unsere Lsung ist zu 96% ionisch.
  • WASSER VON EXTREMER REINHEIT Wir haben das reinste verfgbare Wasser gewhlt: Reinstwasser Typ 1. Es wird fr die kritischsten Laboroperationen wie die Molekularbiologie eingesetzt. Die meisten kolloidalen Silberlsungen enthalten Reinstwasser Typ 2 oder 3, das bis zu 100-mal mehr Bakterien enthalten kann als Reinstwasser Typ 1! Um diesen hohen Reinheitsgrad zu erhalten, verwenden wir Braunglasflaschen.