Skip to main content

Kolloidales Silber - Dein Naturheilmittel Ratgeber

Kolloidales Silber für Pferde

Schon seit vielen Jahrhunderten wird kolloidales Silber bei Mensch und Tier für die vielfältigsten Anwendungen eingesetzt. Die Anfänge der Nutzung findet man im alten Ägypten wie auch bei den Griechen, den Römern, den Persern, in Indien und in China. Im Mittelalter vervielfältigten sich die Anwendungen. Kolloidales Silber weist eine antimikrobielle Wirksamkeit auf. Es kann Zellwände und Zellmembrane durchdringen und wirkt so im Inneren der Zelle. Kolloidales Silber wirkt sowohl im Inneren als auch äußerlich. Genutzt werden sollte es jedoch nur mit Verstand und Respekt sowohl bei Mensch als auch bei Tieren.

Kolloidales Silber Anwendung bei Pferden

Kolloidales Silber ist bei vielen Pferdebesitzern sehr beliebt und kann hier für die verschiedensten Anwendungsbereiche eingesetzt werden. Vor der Anwendung sollte jedoch mit einem erfahrenen Tier-Heilpraktiker gesprochen werden, um Fehler bei der Anwendung zu vermeiden. In den meisten Fällen findet kolloidales Silberwasser seine Anwendung bei Hautdefekten, bei offenen oder infizierten Wunden oder auch bei Sommerekzem. Innerlich wird es eingesetzt zur Stärkung des Immunsystems oder bei bakteriellen Infektionen wie auch beim Befall mit Viren oder Pilzen. Seinen Einsatz findet es auch bei einer Allergie oder einer Augenentzündung.

Experten Tipps im Video:

Kolloidales Silber 50ppm jetzt testen – Zum Produkt – KLICK*

Welche Produkte eignen sich?

Kolloidales Silberwasser wird in verschiedenen Formen angeboten wie als Creme, als Salbe, als Spray oder in flüssiger Form. Die Unterschiede findet man auch in der Konzentration des kolloidalen Silbers welches von 3 PPM bis hin zu 500 PPM geht. Wird kolloidales Silber bei Pferden innerlich zur Behandlung von Darmparasiten wie Giardien, bei einer Allergie oder Husten beim Pferd, so sollte die Konzentration zwischen 30 und 50 PPM liegen. Höhere Konzentrationen können für die äußere Anwendung verwendet werden wie bei der bakteriellen Hautentzündung Mauke, bei Sommerekzem, bei Flechten, Verbrennungen oder offenen oder infizierten Wunden. Gute Ergebnisse wurden auch bei der Behandlung von Bindehautentzündung erzielt.

Kolloidales Silber für Pferde – Die richtige Dosierung

Äußere Anwendung

Für die äußere Anwendung beim Pferd eignet sich kolloidales Silber mit einer Konzentration von 50 PPM bis hin zu 100 PPM. Die Behandlungsdauer liegt zwischen drei und fünf Tagen, in jedem Fall jedoch so lange, bis eine sichtbare Besserung eingetreten ist.

Bei Entzündungen im Auge sollte kolloidales Silber in Form von Augentropfen verwendet werden. Bei einer Allergie, bei Bindehautentzündung oder anderen Entzündungen am Auge, welche zu tränenden Augen führen, wird das kolloidale Silber auf einen Wattepad gegeben und anschließend auf das Auge und das Umfeld aufgetragen.

Innere Anwendung

Da kolloidales Silber geschmacksneutral ist, kann es besser eingenommen werden als Tabletten. Empfohlen wird hierbei, das es auf nüchternen Magen verabreicht wird. Da es unverdünnt eingenommen werden sollte, sollte es nicht mit dem Trinkwasser oder dem Futter vermischt werden. Nur so kann es seine optimale Wirkung erzielen. Die Menge sowie die Häufigkeit der Einnahme richten sich nach der jeweiligen Erkrankung und der Größe und dem Gewicht des Tieres. Die Konzentration sollte zwischen 3 und 25 PPM liegen. Kolloidales Silber kann auch in Kombination mit anderen Therapien eingesetzt werden. Ein zeitlicher Abstand zur Einnahme von anderen Medikamenten sollte eingehalten werden. Auf eine erhöhte Wassereinnahme bei der Einnahme von kolloidalem Silber sollte unbedingt geachtet werden.

Probleme mit Zahnfleischentzündungen

Auch bei Zahnfleischentzündungen wurden mit kolloidalem Silber gute Ergebnisse erzielt. Zu diesem Zweck sollte es direkt auf das Zahnfleisch aufgetragen werden, um schnell und effektiv wirken zu können. Oft ist bereits eine einmalige Behandlung bereits ausreichend. Alle Keime und Bakterien werden in der gesamten Mundhöhle abgetötet. Vor der Behandlung sollte dem Pferd alles Metall aus dem Maul entfernt werden.

Gibt es Nebenwirkungen bei kolloidalen Silber für Pferde?

Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind bisher nicht bekannt. Jedoch sollte auf eine zeitlich versetzte Einnahme mit einem Abstand von 15 bis 30 Minuten mit anderen Medikamenten eingenommen werden. Auf eine erhöhte Wassereinnahme während der Behandlungszeit sollte zudem geachtet werden. Nur so können abgetötete Krankheitserreger und Toxine über die Harnwege abgeleitet werden. Eine Graufärbung der Haut wurde bei Tieren bisher noch nicht festgestellt.

Kolloidales Silber für Pferde – Erfahrungsberichte

Bei meinem Pferd mit Protozoenmyelitis hat jede andere Behandlung versagt. Nach sieben Tagen Behandlung mit kolloidalem Silber geht es ihm wieder gut.

Bei meiner Stute mit Uterusinfektion wurden auch nach einem Monat intensiver Behandlung mit Antibiotika noch immer Erreger nachgewiesen. Nach einer dreitägigen Behandlung mit kolloidalem Silber war sie bakterienfrei.

Bei meinem Pferd habe ich gute Erfahrung mit kolloidalem Silber bei der Behandlung von diversen Entzündungen wie Augenentzündungen gemacht. Hierfür habe ich das kolloidale Silber in Form von Augentropfen genutzt. Bei Entzündungen um das Auge herum habe ich kolloidales Silber auf einen Wattebausch geträufelt und hiermit das Auge selbst sowie die Umgebung des Auges abgetupft. Schon nach kurzer Zeit war eine Besserung sichtbar erkennbar.

Ich habe ein sehr altes Pferd von 28 Jahren mit einem sehr starken Ausfluss. Nach einer Woche der Behandlung mit Silberwasser war eine deutliche Besserung festzustellen. In der zweiten Woche war der Ausfluss so gut wie verschwunden und ab der dritten Woche kam gar kein Ausfluss mehr. Im Vorfeld wurde mein Pferd von zwei Tierärzten erfolglos behandelt.

In meinem Stall war die Druse ausgebrochen. Insgesamt beherberge ich dort 20 Tiere. Alle Tiere waren erkrankt wovon 17 Tiere schulmedizinisch durch einen Tierarzt behandelt wurden. 3 Tiere wurden mit kolloidalem Silber behandelt. Bereits 14 Tage nach Ausbruch der Krankheit waren die 3 Tiere, welche mit kolloidalem Silber behandelt wurden, wieder fit und konnten uneingeschränkt für das Reiten eingesetzt werden. Die Tiere, welche schulmedizinisch behandelt wurden, waren auch Wochen nach Ausbruch der Krankheit noch geschwächt und nicht voll belastbar.

Mein Pferd war von der Mauke betroffen. Meine Freundin hatte mir für die Behandlung kolloidales Silber in Sprayform empfohlen. Hiervon habe ich zweimal täglich ein paar Sprühstöße auf die betroffenen Stellen gegeben. Bereits nach einer Woche zeigte sich eine deutliche Verbesserung. Nach mehreren Wochen war die bakterielle Hautentzündung dann komplett verschwunden.

Fazit:

Bereits seit Jahrhunderten gilt Kolloides Silber als Heilmittel in vielen Bereichen, welches sowohl bei Menschen als auch bei Tieren seine Anwendung findet. Bei Pferden ist es leicht anzuwenden sowohl äußerlich als auch im Inneren. Kolloides Silber wirkt kraftvoll, natürlich, prophylaktisch und antibiotisch bei einer Reihe von Infektionskrankheiten, bei der Wundheilung, bei Hautkrankheiten wie auch bei Entzündungen des Auges oder des Zahnfleisches.

Angebot
Kolloidales Silber 100% natürlich 40 PPM (300 ml) Mit unentbehrlichem auffüllbarem 30ml-Spray und praktischem Messdeckel Hohe Konzentration, kleinere Partikeln, höhere Wirksamkeit Reinheit und Konzentration von unabhängigen Laboren getestet Made in the EU.
  • WASSER VON EXTREMER REINHEIT Wir haben das reinste verfügbare Wasser gewählt: Reinstwasser Typ 1. Es wird für die kritischsten Laboroperationen wie die Molekularbiologie eingesetzt. Die meisten kolloidalen Silberlösungen enthalten Reinstwasser Typ 2 oder 3, das bis zu 100-mal mehr Bakterien enthalten kann als Reinstwasser Typ 1! Um diesen hohen Reinheitsgrad zu erhalten, verwenden wir Braunglasflaschen.
  • WIR SIND SPEZIALISTEN UND STELLEN UNSERE EIGENE LÖSUNG HER Viele Unternehmen scheuen sich nicht, die Herstellung ihres kolloidalen Silbers auf Kosten der Qualität an Dritte auszulagern. Häufig bieten dieselben Unternehmen Dutzende anderer Produkte an. Wir sind stolz darauf, auf kolloidales Silber spezialisiert zu sein. Seit vielen Jahren produzieren, verpacken und vermarkten wir Ihre Lösung selbst.
  • HÖHER KONZENTRIERT FÜR EINE HÖHERE WIRKSAMKEIT Nach über einem Jahr Forschung haben wir erreicht, was nur wenige andere erreicht haben: mit dem Verfahren der Niedervoltelektrolyse auf 40 PPM konzentriertes kolloidales Silber herzustellen. Dies ist von zentraler Bedeutung, da eine konzentriertere Lösung effektiver ist, wie eine Studie zeigt, die 2010 in der wissenschaftlichen Zeitschrift "Applied Microbiology and Biotechnology" veröffentlicht wurde.